Schulordnung

In unserer Schule treffen sich jeden Tag viele Menschen auf engem Raum. Damit sich hier alle wohlfühlen können, wollen wir aufeinander Rücksicht nehmen.

Deshalb vereinbaren wir folgende Schulordnung:

Freundliches Miteinander

Wir sorgen für ein freundliches Miteinander.

  • Wir sind höflich und grüßen einander.
  • Wir reizen niemanden durch beleidigende Ausdrücke.
  • Wir achten das Eigentum des anderen.
  • Wir schließen niemanden aus der Gemeinschaft aus.

Wir achten auf die Anderen

Wir achten auch auf die Anderen. Wir vermeiden Unfälle.

  • Wir rennen nicht auf Gängen und Treppen.
  • Wir drängeln und stoßen nicht.
  • Wir stellen uns vor und nach der großen Pause zu zweit auf.
  • Wir werfen nicht mit Steinen oder Schneebällen.

Wir lösen Probleme

Wir bearbeiten Streitigkeiten mit Köpfchen. Wir lösen Probleme.

  • Wenn mich jemand provoziert, versuche ich z.B. wegzugehen oder wegzuhören.
  • Wenn es mir zuviel wird, sage ich: „Hör auf!“ oder „Stopp!“.
  • Wenn der andere „Stopp!“ sagt, höre ich auf.
  • Wenn wir es alleine nicht schaffen, holen wir einen Erwachsenen zu Hilfe.

Geordneter Ablauf

Wir sorgen für einen geordneten Ablauf von Unterricht, Betreuung und AGen.

  • Wir kommen pünktlich zum Unterricht, Mittagessen, zur Betreuung
    und den Arbeitsgemeinschaften.
  • Wir gehen sorgfältig mit Arbeitsmaterialien, Spielen und Spielgeräten um.
  • Wir haben alle Materialien, die wir für den Unterricht brauchen dabei.
  • Wir zeigen unseren Eltern regelmäßig die Nachrichten aus Schule,
    Betreuung und Arbeitsgemeinschaften.

Sauberkeit

Wir halten Schulhaus und Schulgelände sauber.

  • Wir werfen Müll in die richtigen Behälter.
  • Wir achten besonders in den Toiletten auf Sauberkeit.

Wir schützen unsere Umwelt

Wir schützen unsere Umwelt und unsere Gesundheit.

  • Wirschonen Pflanzen und Tiere.
  • Wir verwenden für unser Schulfrühstück Brotdosen und Trinkflaschen.
  • Wir sorgen für ein gesundes Frühstück.
  • Wir helfen mit, Energie zu sparen (Licht, Wasser).