Sponsorenlauf im April 2014

Der diesjährige Sponsorenlauf erbrachte wieder über 4.000 €. Alle Kinder liefen Ende April bei gutem Wetter, guter Verpflegung und bester Absicherung der Laufstrecke durch Eltern oft viel länger, als die Erwachsenen dies annahmen. Bei der Menge der Kinder waren immer nur rund 150 Kinder auf der Strecke und somit konnte jeder nur eine Stunde laufen. Bei mehr Zeit wären auch noch mehr Rekorde gebrochen worden. So blieb es bei 11 Kilometer als längster Strecke. Aber auch die Kinder, die nicht so weit gelaufen sind, hatten ihr Vergnügen an dem gemeinsamen Schulauftritt rund um die Josefschule mitten in der Stadt.

Das Geld wird für Spielgeräte für die Klassen ausgegeben und zur Renovierung des Treppenhauses der Schule eingesetzt. 20 % werden wie jedes Jahr an den Verein „Sonne, Mond und Sterne“ übergeben.

Zum Tod von Birgit Rips

Am 12. Mai 2014 verstarb völlig unerwartet unsere langjährige Mitarbeiterin Birgit Rips. Seit über 10 Jahren arbeitete sie in der Betreuung und dem Offenen Ganztag der Schule als Betreuerin.

Bei den Kindern und bei den Erwachsenen war sie überaus beliebt. Sie hatte immer ein Strahlen und Lachen in ihren Augen. Gerne feierte sie im Karneval mit und nutzte in den letzten beiden Jahren ihre Mitgliedschaft in der Gruppe „Aal Wieewer von Kriewel“ zu Auftritten in unserer Aula. Alle Mitarbeiterinnen schätzten sie sehr.

In einem bewegenden Gottesdienst in der Josefkirche, an der alle Kinder der Schule und alle Mitarbeiterinnen und das ganze Kollegium teilnahmen, erinnerten Lehrer, Mitarbeiterinnen und Kinder an einzelne Episoden ihrer Arbeit in der Schule: Hilfe bei der Arbeit, Zusammensein beim Spiel, an ihre Fröhlichkeit.

Das Mitgefühl der ganzen Schulgemeinde gilt jetzt ihrem Ehemann und ihrer Tochter.

Wir werden sie in bester und liebevoller Erinnerung behalten.

Mai 2014