Das Leben im All – das Musical in der Schule

An drei Nachmittagen konnten die Musicalkinder gelungene Aufführungen für die erwachsenen Zuschauer darbieten. Die Sternschnuppen und die Planeten kämpften mit dem „Schwarzen Loch“ um die Kugel, die die Zukunft vorhersehen lässt.
Ein vergnügliches und rasantes Vergnügen für alle Zuschauer.
Die zum Teil fetzigen und rockigen Rhythmen hielten dazu an, mit zu klatschen oder sich mit zu bewegen.
Alle vier Aufführungen für die Schulkinder in der Woche darauf waren von großem Applaus begleitet.

Juli 2013