Herzlich willkommen auf der Homepage der Josefschule

Als traditionsreiche Schule mitten in der Stadt Krefeld wollen wir den Kindern viele Möglichkeiten bieten zu lernen und in Ruhe und Freude immer mehr Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Gleichzeitig ist es uns wichtig, alle Menschen, die sich für unsere Schule interessieren, einzuladen sich über das Leben in der Josefschule zu informieren. So wollen wir eine Schule für den Stadtteil sein und Sie einladen an unserem Leben teilzuhaben.

Schulbüro

Achtung!

Am Montag den 22.5.17 ist das Schulbüro nicht besetzt.

Sponsorenlauf am 12.5.17

Am Freitag, dem 12. Mai 2017 startet wieder unser alljährlicher Sponsorenlauf.

Mit Freude warten wir schon auf diesen Tag.

Mit viel Einsatz und unbändiger Laufbegeisterung erzielten alle bisherigen Sponsorenläufe immer ein gewinnbringendes Ergebnis. Nicht nur im Sinne der „Bewegten Schule“ treiben wir Sport und fördern unsere Gesundheit, sondern schaffen uns darüber hinaus hiermit auch finanziellen Spielraum, um uns durch Teamgeist und gemeinsames Laufen den einen oder anderen Wunsch für uns und unsere Schule zu erfüllen. Das Schöne ist, dass damit alle das Gefühl haben, an einem Strang ziehen zu können und Teil des Ganzen zu sein. Das verbindet alle Beteiligten –  Kinder, Lehrer, Eltern, Sponsoren und Nachbarschaft.

In den vergangenen Jahren haben wir mit Hilfe der Erlöse die Schulhofumgestaltung, die Renovierung der Treppenhäuser oder auch Ausflüge finanziert. Wir haben uns des Weiteren verschrieben, 20% eines jeden Sponsorenlauferlöses an den Verein „Sonne, Mond und Sterne“ weiterzuleiten, weil Teilen für uns wichtig ist – gemäß des Mottos „Geteiltes Glück ist doppeltes Glück“. Der Verein „Sonne, Mond und Sterne“ hat sich zum Ziel gesetzt, todkranken Menschen einen ihrer letzten Wünsche zu erfüllen. In einem demokratischen Entscheidungsprozess haben die Kinder der Josefschule sich unter verschiedenen Vereinen diesen ausgesucht und ihm ihre Unterstützung zugesagt.

Hier auf dem Foto seht ihr die Vorsitzende des Vereins, Meta Metz, die von allen Klassensprechern und den Vertretern der Schülerzeitung willkommen geheißen wurde. In einem feierlichen Rahmen nahm Frau Meta Metz den Scheck des Sponsorenlaufes 2016 glücklich entgegen. Unsere Musiklehrerin, Frau Becker, hat mit ihrer Chor-AG für die musikalische Unterhaltung gesorgt. Frau Metz berichtete über verschiedene Projekte und beantwortete ausführlich die Fragen der Kinder. Sehr beeindruckt war sie von der Offenheit, dem Interesse  und der Anteilnahme der Kinder. Von Herzen bedankte Frau Metz sich stellvertretend für alle Hilfsbedürftigen, denen die Spende zu Gute kommen wird, für die große Spendenbereitschaft und das beispielhafte soziale Engagement der Josefschule.

Auch in diesem Jahr erhält wieder jedes Kind von seiner Klassenlehrerin im Vorfeld einen Meldezettel und sucht sich dann einen oder mehrere Sponsoren (Eltern, Oma, Opa, Bekannte, Nachbarn oder Geschäftsleute etc.). Diese Sponsoren haben dann die Möglichkeit, dem Schüler oder der Schülerin einen bestimmten Betrag zu spenden. Dieser wird dann pro erlaufene Runde festgesetzt. Gelaufen wird rund um die Josefschule. Eine Runde beträgt 1 Kilometer. Ziel des Sponsorenlaufes ist es, innerhalb der gesetzten Zeit möglichst viele Runden zu laufen. Dabei zählen natürlich auch Runden , die gegangen bzw. gewalkt werden.

Wir werden auch jetzt im Mai wieder jede Menge Spaß haben! Zuschauer sind herzlich willkommen!!!

Karneval 2017

Die fünfte Jahreszeit wird an der Josefschule gerne bunt und jeck gefeiert.

Zu Altweiber ist es eine liebgewonnene Tradition, dass die Kinder an diesem Tag von den Möhnen aus der Schule „gekehrt“ und in die tolle Karnevalszeit entsendet werden. In diesem Jahr sind Frau Kowolik, Herr Erba, Herr Winters und Frau Devic mit viel Leidenschaft in diese Rollen geschlüpft. Mit einem Heidenspaß machten sich die Josefschul-Möhnen auf den Weg zu den Kindern, die schon gespannt und aufgeregt auf das bevorstehende Treiben warteten.

Karnevalsfreitag feierten alle Kinder mit lustigen Spielen, verschiedenen Basteleien, spektakulären Modeschauen in ihren Klassen. Gestärkt wurde sich am Karnevals-Buffet. Mit einer Polonaise, die sich durch die ganze Schule zog, konnten alle Kinder sich gegenseitig bewundern, gemeinsam singen und sich mit einem kräftigen „Helau!“ begrüßen. Prinzessinnen, Cowboys, Indianer, Frösche, Fliegenpilze und Hexen tanzten ausgelassen und sangen fröhlich in der Schuldisko, zu der sich alle Klassen immer in der Aula einfinden. „Matze, die Katze!“ und „Fünf kleine Affen“ stehen bei uns auf der Karnevals-Hitliste und dürfen bei keiner Disko fehlen.

Dass auch die Lehrer und Lehrerinnen Spaß anner Freud hatten, siehst du hier auch auf den Fotos.

Unsere Schwimmer

In der Schwimmgruppe der Klassen 4c und 4d, mit insgesamt 47 Kindern, konnten in den letzten anderthalb Jahren 13 Kinder das Schwimmabzeichen in Silber erlangen.

10 Kinder haben bereits die Schwimmstrecke von 400 Metern in der vorgegebnen Zeit, sowie das Springen vom 3 Meter Brett absolviert.

4 Kinder haben das Schwimmabzeichen Bronze und 8 das Schwimmabzeichen Seepferdchen erworben.

Wir gratulieren allen zu ihren tollen Fortschritten!

Grundschüler mit Französisch-Diplom

Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Bereits zum vierten Mal in Folge nahmen Josefschüler an der international anerkannten Französisch-Sprachprüfung DELF Prim in Düsseldorf teil. Alle Josefschüler haben die Prüfung erfolgreich bestanden. Am 16. Februar 2017 fand nun die feierliche Übergabe der Diplome im Krefelder Gymnasium Maria-Sibylla-Merian statt. Der Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, Herr Frank Meyer, lud alle Schülerinnen und Schüler sowie ihre Familien dazu ein.

Dies ist ein großer Erfolg für die Josefschule und die Stadt Krefeld. Auch das Land Nordrhein-Westfalen ist auf die tolle Leistung der Grundschüler aufmerksam geworden. Eine Vertreterin des Ministeriums für Schule und Weiterbildung nahm ebenfalls an der Diplomverleihung teil und gratulierte den Schülern.

Die Kinder waren sehr stolz ihr eingerahmtes Diplom aus Frankreich und ein kleines Geschenk entgegenzunehmen.

Der Französischkurs DELF Prim A1.1 findet jeden Freitag von 14:00 bis 14:45 Uhr in der Josefschule statt. Alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse ohne Vorkenntnisse können an dem Kurs teilnehmen. Der Kurs wird ggfs. von der Stadt Krefeld finanziell unterstützt und kann mit dem Formular „Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben“ beantragt werden.

Letzter Schultag

 

Am 30. Januar 2015 hatten zwei Lehrer der Josefschule ihren letzten Arbeitstag.

Herr Fortmeier, unser Schulleiter, und Frau Jürgs gingen in ihren verdienten Ruhestand.

Herr Fortmeier war insgesamt 38 im Schuldienst, davon 8 Jahre als Schulleiter der Josefschule. Neben seinen Verwaltungsaufgaben war es für ihn immer wichtig im Kontakt mit den Kindern zu bleiben. Dies schaffte er durch seinen besonderen musikalischen Einsatz zu Karneval, St.Martin und am letzten Schultag. Aber auch sein körperlicher Einsatz beim Sponsorenlauf, Fußballturnieren, Fahrradtraining und im Schwimmunterricht hinterließen bei den Kindern einen bleibenden Eindruck.

Frau Jürgs war insgesamt 42 Jahre im Schuldienst und davon 29,5 Jahre als Klassenlehrerin an der Josefschule. So kam es schon mal häufiger vor, dass sie die Kinder ihrer ehemaligen Schüler oder Schülerinnen unterrichtete. Frau Jürgs war bei den Kindern wegen ihrer herzlichen und offenen Art sehr beliebt. Immer hatte sie ein offenes Ohr und kümmerte sich um jedes große oder kleine Problem.

Alle Kinder, Eltern und das gesamte Kollegium der Josefschule verabschieden sich bei Herrn Fortmeier und Frau Jürgs in lieber Verbundenheit und Dankbarkeit für eine sehr schöne, gemeinsame Zeit. Wir wünschen beiden von Herzen alles Gute für Ihren neuen Lebensabschnitt.